Wie in unserem mehrstufigen Modell dargelegt, sind die Angebote in der Tagesstätte Teschnergasse vor allem für Menschen mit entwickelter Autonomie konzipiert. Das Raumkonzept ist dementsprechend. Es gibt drei Arbeitsbereiche: die Keramikwerkstätte, die Holzwerkstätte und die Haushaltsgruppe.

Alle Klientinnen und Klienten durchlaufen in einem regelmäßigen Turnus die verschiedenen Bereiche. Die Produkte zeichnen sich durch künstlerische Qualität aus. Schon mehrmals wurden Produkte der Keramikwerkstatt als Preise bei Golfturnieren des gc swarco Amstetten-Ferschnitz vergeben. Bei Charityveranstaltungen und vor allem beim Weihnachtsbasar werden Vasen, Schüsseln, Teelichter und Figuren der Tongruppe ebenso angeboten wie Windspiele, Vogelhäuschen und origineller Schmuck. Säfte, Marmeladen und eingelegtes Gemüse der Haushaltsgruppe finden dabei gemeinsam mit den vielfältigen Lebensmittelprodukten der Semperstraße ihre Abnehmer.

Gruppenübergreifend wird in der Künstlergruppe Rainman und in der Druckwerkstatt gearbeitet. Von 2009 bis 2011 fand das Filmprojekt Movie-it der Filmemacher Mag. Patricia und Mag. Arne Marchart statt.

Die Originalität unserer Rainpeople fördern wir und forcieren über deren Kreativität ihr Selbstwertgefühl. Die Anerkennung unserer Künstler und Gestalter ist auch Anerkennung unserer Arbeit.