Autismus


Autismus ist vor allem durch eine andere Art der Wahrnehmung zu erklären.

Früherkennung


Idealerweise werden charakteristische Merkmale und Auffälligkeiten bereits vor dem 30. Lebensmonat erkannt. Den Angehörigen sowie den Kinder- und Fachärzten kommt bei der Früherkennung von Autismus große Verantwortung zu, Weiterlesen „Früherkennung“

Merkmale


Die Merkmale sind charakteristisch, manifestieren sich bereits vor dem 30. Lebensmonat – auch wenn sie oft erst wesentlich später erkannt werden – und umfassen folgende Auffälligkeiten, wobei drei signifikante Gebiete besonders zu beachten sind. Weiterlesen „Merkmale“

Therapie


Bei der Erforschung des Phänomens Autismus geht man von multidisziplinären Ansätzen aus. Univ.-Doz. Dr. Georg Spiel, wissenschaftlicher Beirat von Rainman’s Home, führt biologische, psychologische und soziale Einflussfaktoren an.

Weiterlesen „Therapie“

Angehörige


Angehörige von Menschen mit Autismus

Eltern eines autistischen Kindes merken nur in den seltensten Fällen von Anfang an, dass ihr Kind autistisch ist. Autismus kann auch zusammen mit anderen Störungen auftreten, wodurch manchmal schon bei der Geburt die Behinderung des Kindes deutlich wird. Weiterlesen „Angehörige“

Pädagogen


Der pädagogische Umgang mit autistischen Menschen ist eine spezielle Herausforderung. Autisten sind im besonderen Maße von den Menschen abhängig, die sie umgeben. Weiterlesen „Pädagogen“

TOPTOP