IX. Internationaler Autismus-Kongress von Autism-Europe in Catania

8.-10. Oktober 2010
Groß war der Andrang, über 1.300 Teilnehmer aus ganz Europa und anderen Teilen der Welt waren gekommen. Fast zu viel Interesse für die sizilianischen Organisatoren! Unter den wenigen Vertretern aus dem deutschsprachigen Raum waren auch wir wieder von Rainman’s Home. Vermehrt wird im Zusammenhang mit Autismus international von ASD gesprochen (Autism Spectrum Disorder). Im Bereich der Diagnosekriterien stehen Neuerungen bevor. In den nächsten Jahren wird das Klassifikationssystem der Amerikanischen Psychiatrischen Vereinigung DSM in seiner fünften umfassenden Überarbeitung (Diagnostic and Statistic Manual of Mental Disorders DSM-V) veröffentlicht und dabei werden umfassendere Kriterien eingearbeitet sein, die der individuellen Ausprägung der Autismus-Spektrum-Störung mehr Augenmerk geben. International wird immer stärker nach Modellen gesucht, die für ältere Menschen mit ASD geeignet sind. Vor allem von Elternseite wurden – teils sehr emotional und heftig – entsprechende Hilfsmaßnahmen gefordert. Als dann im Plenum Anton Diestelberger in einer kurzen Wortmeldung darauf verwies, was Rainman’s Home in Wien geschaffen hat, brandete spontan Applaus auf. Die erfolgreiche Arbeit von Rainman’s Home blieb in den letzten Jahren auch den offiziellen Vertretern von Autism-Europe nicht verborgen. In drei Jahren wird in Budapest der X. Kongress stattfinden. Da erwartet man sich von uns eine umfassende Präsentation unseres Modells.

Andere spannende Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.