Lange schon haben wir den Ausbau unseres Angebotes geplant, jetzt ist es endlich soweit! Seit 2 Jahren arbeiten wir an einem Konzept, um weitere Personen aufnehmen zu können. Nun wird der schrittweise Aufbau der 3. Gruppe eingeleitet. Die dritte Gruppe startet ab September 2017.

Wir beginnen mit einer Zusatzgruppe in Top 20 in der Teschnergasse und schaffen dort neue Plätze. Diese werden für einige KlientInnen, die mit Juni die Schule verlassen müssen, im Rahmen von Kontingentüberschreitungen vom FSW bewilligt.

Vom längerfristig geplanten Ziel, dem Vollausbau einer autonomen 3. Gruppe an einem neuen Standort sind wir aber noch weit entfernt. Es fehlt derzeit das geeignete Objekt und beim FSW fehlen leider derzeit auch die erforderlichen Mittel.

Bevor wir jedoch weiteren Betroffenen und ihren Familien helfen können, ist noch einiges zu tun und auch zu finanzieren. Die Räume stehen bereit, aber es fehlt an Lern- und Fördermaterial, an Hilfsmitteln wie Computern oder Tablets und an Lernprogrammen zur Unterstützten Kommunikation. Vieles von dem, was die Ausstattung unserer beiden bestehenden Tagesstätten auszeichnet, muss erneut zugekauft werden. Darum sind wir dankbar für jede Unterstützung.

Wollen Sie mithelfen? Klicken Sie auf den Spendenbutton und spenden Sie jetzt online. Jede Spende hilft und kommt direkt den Menschen in unseren Tagesstätten zu Gute. Herzlichen Dank!