Da ist es nun, das neue Jahr. Und wieder – weit mehr noch als im Vorjahr – heißt es für uns bei Rainman’s Home: Sparen. Dabei haben wir erst vor einigen Monaten die dritte Gruppe speziell für junge Menschen mit Autismus eröffnet.

Doch die Anpassung der Fördergelder deckt kaum die jährliche Erhöhung von Gehältern und Mieten für unsere Tagesstätten. Einen weiteren Ausbau müssen wir wohl hinten anstellen; stattdessen sparsam agieren und planen. Keinesfalls darf die Qualität der buttonBetreuung leiden!

Aber immer wieder fallen Kosten für Instandhaltung und Neuanschaffungen an. Wie im Bereich der Unterstützten Kommunikation. Hier wären „sprechende Bilder“ geplant, um Abläufe verständlich und abrufbar zu machen. Voxa-Sprachrahmen können Fotos inklusive Ansagen speichern und wiedergeben. Sie erweitern so die individuellen kommunikativen Möglichkeiten. Und je besser das gelingt, umso eher lassen sich kritische Situationen verhindern, die entstehen, wenn eine KlientIn nicht in der Lage ist sich mitzuteilen.

Außerdem sollten die KlientInnen der Teschnergasse eine Möglichkeit bekommen, ausge-wählte Filme und Dokumentationen zu sehen. Das einzige TV-Gerät steht in der Semper-straße. Ein Beamer wäre eine platz- und kostensparende Lösung, kostet aber auch um die Euro 600. Und weil zu guter Letzt nun der Geschirrspüler nach 18jährigem Einsatz kaputt gegangen ist, reichen die Mittel für solche zusätzlichen Anschaffungen einfach nicht aus.

Um unser Angebot für Menschen mit Autismus weiter entwickeln zu können, brauchen wir dringend Ihre Unterstützung. Bitte helfen Sie mit Ihrer Jahresspende 2018.

PS: Ob mit 5 oder 25 Euro oder sogar mehr, jede Spende ebnet ein kleines Stück des Wegs. Von Mensch zu Mensch, von Menschen für Menschen. Klicken Sie den Spendenbutton an und spenden Sie jetzt ganz einfach online. Danke!

Spendenkonto: Volksbank Niederösterreich AG, IBAN AT944715030720060000
BIC VBOEATWWNOM
KENNWORT: Meine Jahresspende 2018

Wichtige Information zur Spendenabsetzbarkeit NEU ab 1. 1. 2017 – einfach automatisch!